Wir bezeichnen die Türkei als Diktatur, während in Europa die Handelsabkommen CETA und TTIP einfach durchgewunken werden? Unsere Politiker sind moralisch empört über Erdogan, während sie die besten Beziehungen zu Ländern wie den USA und Saudi-Arabien pflegen, welche die Todesstrafe offen praktizieren?

In der westlichen „Wertegemeinschaft“ geht es stets um Aktienwerte und niemals um humanitäre Werte. Die Medien sind dabei die bezahlten Komplizen des Kapitals!

Stephan Helm
Mitglied im Spektrum aufrechter Demokraten